Change & Interne Kommunikation.

Für …

… die Stärkung Ihrer Employer Brand.

… die Bindung und Gewinnung von Mitarbeitenden.

… die Transformation Ihres Unternehmens.

Erstgespräch buchen

Fünf Säulen
einer festen Basis.

Die Geheimnisse erfolgreicher, interner Unternehmenskommunikation.

Sie wollen Ihr Unternehmen voranbringen? Notwendige Veränderungen umsetzen? Inhalte vermitteln und gleichzeitig Mitarbeitende begeistern? Energien bündeln und Positives in den Mittelpunkt stellen? Ihre Marke von innen nach außen stärken? Und so Ihre Arbeitgebermarke ausbauen?
Hier ist der Schlüssel dazu: Eine professionelle Change- und interne Kommunikation.

Identität

… ist das verbindende Element und deshalb für Unternehmen entscheidend. Sie setzt sich zusammen aus Vision, Mission, Werte, Charakter und wird im Leitbild ausformuliert.

Purpose

… die große Frage nach dem „Warum“. Der Sinn und Zweck jedes einzelnen, sich für die gemeinsamen (Unternehmens-)Ziele zu engagieren.

Positionierung

… was macht uns einzigartig und wie grenzen wir uns von Mitbewerbern ab? Eine klare Positionierung bringt es auf den Punkt und sorgt für Orientierung nach innen und außen.

Marke

… die Verdichtung von Identität, Purpose und Positionierung in einem Markenauftritt. Mit Logo, Claim, Slogan, Bildwelt und vielem mehr. Neu entwickelt oder als geschärfte Varianten des Bisherigen.

Kommunikation

… die Vermittlung der Marke über sinnvolle, miteinander vernetzten Medien und Maßnahmen. Mit internen Kampagnen, Corporate Social Nets, Intranets, Workshopserien und viele mehr.

Von innen nach außen.
Und manchmal auch umgekehrt, weil externe Maßnahmen nach innen Wirkung entfalten. Deshalb sind interne und externe Kommunikation immer zusammen zu betrachten.

 

Sie wollen es genauer wissen?

Erstgespräch buchen

Viele Maßnahmen.
Ein Ziel.

Die Medien und Maßnahmen zur
internen Marken- und Change-Kommunikation.

Townhall Meetings & Kick-off-Events

Für die klare Ausrichtung aller Mitarbeiter auf die Unternehmensziele, Förderung der Teambindung und die Schaffung einer gemeinsamen Vision.

Interne Kampagnen

Für die gezielte Verbreitung Ihrer Botschaften, Werte und Ziele im Unternehmen, um die Identifikation der Mitarbeiter zu stärken und eine aktive Teilnahme an den Unternehmenszielen zu fördern.

Social Networks & Intranets

Für den transparenten Austausch von Informationen, die Vernetzung Ihrer Mitarbeiter und eine effiziente Arbeitsweise durch eine kollaborative Unternehmenskultur.

Workshopserien

Für die gezielte Entwicklung von Fähigkeiten Ihrer Mitarbeiter, die Verbesserung der Teamdynamik und eine optimierte Umsetzung neuer Strategien oder Konzepte.

Umfragen

Für direktes Feedback von Mitarbeitern, die Anpassung an deren Bedürfnisse und die Steigerung der Zufriedenheit, um eine positive Unternehmenskultur zu fördern.

Train-the-Trainer

Für die interne Kompetenzentwicklung durch gut ausgebildete Mitarbeiter, die ihr Wissen an Kollegen weitergeben und so die Gesamtkompetenz im Unternehmen steigern.

Inspiration aus der Praxis.

Erfolgreiche Change- und interne Kommunikationsprojekte.

Für alle, die es ernst meinen.

In drei Schritten zur
Change- & internen Kommunikation.

Sie sind sich nicht sicher? Dann helfen wir Ihnen, in 3 einfachen Schritten
das passende Konzept für Ihre interne Kommunikation zu finden.

1

Kultur-Check

Kultur-Check

Wo stehen Sie heute? Worauf basiert und woraus besteht Ihre interne Kommunikation? Was wurde probiert und – noch wichtiger – was wurde erreicht? Wie fühlen sich Ihre Mitarbeiter?

2

Strategie-Konzept

Strategie-Konzept

So erreichen Sie Ihre Zielgruppen und Ziele. Mit den hier aufgezeigten Botschaften und Medien. Über die in der Strategie festgelegten Kanäle.

3

Roll-out

Roll-out

Mit Hilfe erprobter Instrumente und Tools. Individuell auf Ihr Unternehmen zugeschnitten. Für maximale Effizienz.

Überzeugende Referenzen.

Detaillierte Einblicke in umgesetzte Projekte.

Nichts ist so überzeugend wie praktische, beleg- und nachvollziehbare Erfolgsbeispiele. Mit detaillierten Einblicken in die jeweiligen Projekte, die immer wieder zeigen: Change und interne Kommunikation ist harte Arbeit – macht aber auch Spaß. Denn mit einer gründlichen Basisarbeit und einem klaren, strategischen Ansatz lässt sich die größte Wirkung erzielen. Überzeugen Sie sich selbst.

Wieland
Schmoll

Markenstratege I Owner

Den Dialog beginnen.

Buchen Sie Ihr kostenloses Erstgespräch.

Wir nehmen uns die Zeit und sprechen über Ihre Ziele und Vorstellungen. Buchen Sie jetzt ein 30-minütiges, verbindliches, aber zu nichts verpflichtendes Gespräch mit unserem Geschäftsführer.

Erstgespräch buchen

Noch mehr Input.

Weil alles ineinander greift.

Wer sich umfassend informieren möchte, kann sich kostenfrei und unverbindlich einige unserer Blackpaper herunterladen. Passend zum Thema „Change- & interne Kommunikation“ empfehlen wir diese Titel:

FAQ.

Die schnellen Fragen direkt vorab geklärt.

Warum ist Change-Management für mein Unternehmen wichtig?

Change-Management ermöglicht Unternehmen, sich erfolgreich an neue Marktbedingungen anzupassen und die Effizienz sowie Innovationsfähigkeit zu steigern. Eine professionelle Veränderungskommunikation ist dabei entscheidend, um die Mitarbeiter aktiv einzubinden.

Wie unterstützt interne Kommunikation den Veränderungsprozess?

Interne Kommunikation schafft Transparenz, fördert das Verständnis für Veränderungen und stärkt das Engagement der Mitarbeiter. Durch klare Botschaften werden Unsicherheiten abgebaut und die Bereitschaft zur Zusammenarbeit erhöht.

Welche Rolle spielt die Führungsebene in der internen Kommunikation während des Wandels?

Die Führungsebene trägt eine zentrale Rolle, indem sie klare Botschaften kommuniziert, eine positive Haltung gegenüber Veränderungen zeigt und als Vorbild fungiert. Die Unterstützung durch die Führung fördert das Vertrauen der Mitarbeiter in den Veränderungsprozess.

Warum ist es wichtig, die Mitarbeiter frühzeitig in den Veränderungsprozess einzubeziehen?

Frühzeitige Mitarbeiterbeteiligung fördert das Verständnis für Veränderungen, reduziert Widerstände und ermöglicht es, Bedenken aufzugreifen. Dadurch wird eine erfolgreiche Umsetzung des Veränderungsprozesses begünstigt.

Welche Rolle spielen Townhall Meetings in der Veränderungskommunikation?

Townhall Meetings bieten eine Plattform für den direkten Dialog zwischen Führungskräften und Mitarbeitern. Sie fördern den offenen Austausch von Informationen, Ideen und Bedenken, was die Akzeptanz von Veränderungen positiv beeinflusst.

Wie können Social Networks im Change-Management genutzt werden?

Social Networks ermöglichen eine schnelle und breite Vermittlung von Informationen. Durch gezielte Beiträge und Diskussionen können Mitarbeiter aktiv in den Veränderungsprozess eingebunden werden und ein Gefühl der Gemeinschaft entsteht.

Welche Bedeutung haben Umfragen während des Veränderungsprozesses?

Umfragen bieten eine Möglichkeit, das Feedback der Mitarbeiter zu sammeln und dadurch ihre Bedürfnisse besser zu verstehen. Dies ermöglicht es Unternehmen, gezielt auf Anliegen einzugehen und den Veränderungsprozess kontinuierlich zu verbessern.