IT’S TOOL TIME!


Kunde:

CERATIZIT


Branche:

Metallbearbeitung


Fakten:

30 Produktionsstandorte
8.000 Mitarbeiter
95 Jahre Erfahrung
55.000 Produkte


 
15
Akteure live eingebunden
120
Minuten Sendung produziert
2.000
Kunden weltweit erreicht
530.000
Impressions erzielt

Innovation leben.

CERATIZIT ist in der Zerspanungsbranche ein echter Innovationstreiber. Mit immer neuen Produkten, Materialien und Services begeistert das Unternehmen regelmäßig seine bestehenden und potenziellen Kunden. Insbesondere mit Messeauftritten auf der ganzen Welt. So war es bisher. Aber auch im Bereich Marketing ist CERATIZIT nun Vorreiter für die Zerspanungsindustrie: Mit einem innovativen Broadcasting-Event unter dem Titel

IT’S TOOL TIME!

 

Format entwickeln.

Wie können die bisherigen Live-Erfahrungen in die digitale Welt übertragen werden? Wie können technische Detailinformationen unterhaltsam und kurzweilig aufbereitet werden? Wie kann eine im Grunde konservative Zielgruppe für ein ungewohntes, neues Format gewonnen werden? Das waren nur einige Fragen, auf die ein strategisches und kreatives Konzept Antworten gab. Das Ergebnis war eine Sendung in drei Abschnitten, mit vielen Themen und noch mehr Akteuren und Experten, die sich sinnvoll ergänzten. Und dem Anspruch, in Serie zu gehen.

Inhalte ausarbeiten.

Präsentationen, Fachartikel, Foto- und Videomaterial … bei CERATIZIT ist für jedes Thema professionelles Material vorhanden. Die Herausforderung war, dieses zu verdichten und gemeinsam mit den Experten hieraus unterhaltsame und auch für den Laien verständliche Beiträge zu formen. Eine Arbeit, die dank der engen und intensiven Zusammenarbeit in wenigen Wochen gelang.

 

 

Expertenvortrag zum Thema "Sustainable Machining".
Storyboard und Drehbuch für zwei Insights.
Einbindung von Charts und Videoeinspielungen.
Skript für Talks und Live-Schaltungen, z.B. ins Innovation Center in Paris.

Plattform programmieren.

Der Mittelpunkt der Kommunikation und auch die Plattform für das Broadcasting ist die Landingpage. Im Look & Feel des Unternehmens und konsequent als Begleitmedium für das Broadcasting-Event ausgelegt. Mit vielen Interaktionsmöglichkeiten zwischen Sender und Empfänger – zwischen CERATIZIT und seinen weltweiten potenziellen und bestehenden Kunden. Und über die Sendung hinaus als digitales Marketinginstrument für die nachgelagerte Kommunikation.

 

Die Landingpage als Dreh- und Angelpunkt der Kommunikation.
Der Livestream in Englisch sowie 6 weiteren Sprachversionen zur Wahl.
Und konstant im direkten Austausch mit den Zuschauern - per Live-Chat.
Vielfältige Downloadangebote im Rahmen der Nachkommunikation.

Sendung umsetzen.

Gesendet wurde live und in sechs Sprachen. Mit acht Experten in der Redaktion, die Fragen aus dem Live-Chat beantworteten.

Am CERATIZIT-Standort Kempten im Allgäu wurde das zentrale Sendestudio errichtet. Von hier aus ging es hinaus in die Welt bzw. hier wurde die Welt hinzugeschaltet. Denn Programmteile wurden aus dem Innovation Center in Paris, dem Technical Center ebenfalls in Kempten und diversen Home-Offices beigesteuert. Und das natürlich immer mit hohen Sicherheitsauflagen, die neben dem Mund-Nasen-Schutz und Abstand einen negativen Corona-Test für alle Anwesenden vor und hinter der Technik beinhalteten.

Details vermitteln.

Wer es genau wissen wollte, konnte im Anschluss an die Hauptsendung an den zwei Insights zu den Themen „FreeTurn“ und „Product Innovations“ teilnehmen. Hier standen auch wieder sechs Sprachen zur Wahl, sodass möglichst alle Teilnehmer entspannt den teilweise komplexen Ausführungen der Experten von CERATIZIT folgen konnten.

Wer die Sendung verpasst hat oder neugierig geworden ist, kann sich die Inhalte hier on Demand ansehen.

Community schaffen.

Fast so wichtig wie die Sendung selbst, ist die begleitende Kommunikation. Von der Erstansprache bis zur Nachkommunikation ist alles darauf ausgerichtet, den Austausch mit den potenziellen und bestehenden Kunden zu intensivieren – und das weltweit. Jeder Teilnehmer, der sich auf www.itstooltime.tv akkreditiert hat – natürlich unter Einhaltung der Bestimmungen der DSGVO – kann nun in vertriebliche Aktivitäten eingebunden werden. Darüber hinaus entsteht auf diesem Weg eine engere Bindung an die Marke CERATIZIT und damit ein fließender Übergang zur nächsten Ausgabe des innovativen Formats

CERATIZIT – It’s Tool Time!