MARKENFÜHRUNG IN DER LOGISTIK

Das Stimmungsbild 2019/2020

Markenpositionierung, Markenbildung, Markenkommunikation sind Begriffe, die für Unternehmen im Wirtschaftsbereich Logistik über Jahrzehnte eher Fremdwörter waren.

Doch die großen Logistikkonzerne machten es irgendwann vor und die kleineren, mittelständischen Unternehmen lernten daraus. Denn ohne eine starke Marke fällt die Differenzierung im wettbewerbsträchtigen und enorm wachsenden Markt schwer. Der drohende Fachkräftemangel – vom Fahrer, über den Lagerarbeiter bis hin zum Digitalisierungsexperten – verstärkte die Notwendigkeit einer starken Marke und machte darüber hinaus deutlich, wie schlecht das Image und groß der Nachholbedarf der gesamten Branche in Sachen Markenarbeit ist. Wie konsequent diese von den Marketingexperten betrieben wird und wie hoch das Markenengagement der Unternehmen im Logistiksektor ist, zeigt das Stimmungsbild „Markenführung in der Logistik“, das wir als GET THE POINT brands and leads seit 10 Jahren zeichnen. Wer Fakten und Einblicke erhalten will, kann sich die aktuelle Studie hier herunterladen.

Laden Sie hier weitere Studien

Falls Sie auch die Ergebnisse der letzten Jahre interessieren oder Sie Vergleiche anstellen wollen, können Sie alle zurückliegenden Studien kostenfrei downloaden. Hier die Auswahlliste aller anderen Studien.

Logistik-Studie 2018/2019
Logistik-Studie 2017/2018
Logistik-Studie 2016/2017
Logistik-Studie 2015/2016
Logistik-Studie 2014/2015
Logistik-Studie 2013/2014
Logistik-Studie 2012/2013
Logistik-Studie 2011/2012

Authentifizierung


*Pflichtfeld